COVID-19: Erfahren Sie, wie der niederländische Staat Unternehmen unterstützt, die von Covid-19 betroffen sind Weitere Informationen
Brexit: Erfahren Sie, wie der niederländische Staat Unternehmen unterstützt, die vom britischen EU-Austritt betroffen sind Weitere Informationen

Lebensqualität

Leben in den Niederlanden

Am 30. April 2013, dem Tag, an dem „die Königin zurückgetreten war und der König seinen ersten Arbeitstag hatte“, war der britische Schriftsteller Ben Coates in Amsterdam und wurde auf ein typisch niederländisches Phänomen aufmerksam. „Die niederländische Hauptstadt wurde von einem gravierenden Ausbruch von etwas heimgesucht, das die Einheimischen als  bezeichneten. Das Hauptsymptom bestand in dem Drang, sich von Kopf bis Fuß in leuchtend orangefarbene Kleidung zu hüllen.“ Im Vorwort seines Buches „Warum sind die Niederländer anders?“ beschreibt Ben Coates eine Szene, die für alle Niederländer rund um den Globus nachvollziehbar ist. Wir Niederländer sind weltgewandt, kontaktfreudig und fleißig, aber wir feiern auch gerne mal eine gute Party und kleiden uns in den Nationalfarben.

Diese Lebenseinstellung, oder Lebensqualität in den Niederlanden, spielt eine wichtige Rolle im Hinblick auf die Attraktivität der Niederlande für internationale Arbeitskräfte und Unternehmen, die sich hier niederlassen möchten. Dass die Niederlande ein lebenswerter Ort sind, an dem es sich gut wohnen lässt, belegen nicht nur Anekdoten, sondern auch Rankings. Laut dem Happiness Report der Vereinten Nationen sind die Niederlande die sechstglücklichste Nation der Welt und gehören laut Eurostat zu den Ländern in Europa, in denen die Menschen am glücklichsten sind. Laut OECD weisen die Niederlande außerdem die beste Work-Life-Balance der Welt auf. Die OECD bewertet die Niederlande in zahlreichen Bereichen überdurchschnittlich gut. Dazu zählen Beschäftigung, Gesundheit, Wohnen und subjektives Wohlbefinden. Die Niederländer sehen das genauso: Gemäß Netherlands Statistics bewerteten 87,3 % der Bevölkerung ihr Leben im Jahr 2019 mit 7/10 Punkten oder mehr.

Ausgeglichenheit

In den Niederlanden zu leben bedeutet, eine gesunde Work-Life-Balance anzustreben. Niederländische Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind sich dahingehend einig, dass die Mitarbeiter durch eine gesunde Work-Life-Balance motivierter und produktiver sind. Und das merkt man: In den Niederlanden ist Teilzeitarbeit beliebt und die Effizienz der niederländischen Arbeitnehmer ist laut OECD im Vergleich zu anderen europäischen Nationen extrem hoch. Den Niederländern ist ihre freie Zeit wichtig, und die Arbeitgeber bieten als Teil des Gehalts ein Urlaubsstipendium an. Dank des niederländischen Konzepts des „niksen“, was wörtlich übersetzt „Nichtstun“ bedeutet, lässt sich die eigene Kreativität steigern und man beugt Burnout vor, indem man sich Zeit zum Entspannen nimmt. Eine gute Work-Life-Balance sorgt dafür, dass sich Menschen erfrischt und motiviert fühlen.

Bildung

Die in den Niederlanden lebenden Kinder zählen zu den glücklichsten der Welt. Das könnte an den berühmten holländischen Schokostreuseln, den Hagelslag, liegen, die mehrmals pro Woche zum Frühstück und Mittagessen verzehrt werden. Dieses außergewöhnliche Glücksgefühl könnte jedoch auch – ernsthafter betrachtet – zum Teil auf das effektive Bildungssystem der Niederlande zurückzuführen sein. Laut US News zählen die Niederlande weltweit zu den zehn führenden Ländern im Bildungsbereich. Die niederländischen Universitäten gehören zu den besten der Welt und 13 niederländische Hochschulen sind in den Rankings der Times Higher Education vertreten. Ein intaktes öffentliches Bildungssystem und hochwertige internationale Schulen tragen dazu bei, ein sicheres Umfeld für Familien und Kinder zu schaffen.

Sicherheit

Die niederländischen Städte und Dörfer verfügen über ein so sicheres und komfortables Radwegenetz, dass selbst die jüngsten und ältesten Fahrer am liebsten das Fahrrad als Transportmittel nutzen. In den Niederlanden werden immer mehr Fahrradwege angelegt, um den Verkehr sicherer zu machen. Zudem ist das Leben in den Niederlanden generell sicher und ruhig. Nur 1,4 % der Bevölkerung über 15 Jahren fühlten sich 2019 laut Netherlands Statistics oft nicht sicher.

Gesundheitswesen und Rente

Im EHCI-Ranking 2018 (PDF) belegten die Niederlande den zweiten Platz im Bereich des besten Gesundheitssystems. Sie bieten einen gerechten Zugang zu hochwertigen Dienstleistungen. Auch das Rentensystem für den Lebensabend ist hervorragend. Laut Melbourne Mercer Global Pension Index (PDF) sind die Niederlande die beste Rentennation. Nur Dänemark erhielt 2019 ebenfalls eine Bestnote.

Miteinander

Gezellig“, ein weiteres grundlegendes niederländisches Konzept, bedeutet gemütlich, umfasst aber auch die Idee von Zusammengehörigkeit und einer einladenden Umgebung. Diese Idee wird durch ein Leben in den Niederlanden veranschaulicht, wo das soziale und das berufliche Umfeld sowohl für gebürtige Niederländer als auch für Ausländer Hand in Hand gehen. Die Niederlande bieten 11 Expat-Zentren im ganzen Land an, die Familien einen sanften Start ermöglichen. Sie unterstützen bei verschiedenen Themen wie der Wahl des passenden Wohnorts oder der geeigneten Schulen für die Kinder, damit die Expats stolz darauf sind, die Niederlande ihr Zuhause zu nennen.

"Our team is a blend of different cultures and backgrounds. Some were already living in the Netherlands, but others have moved here recently. I’m delighted to say that everyone, regardless of their origins, has settled happily in the Netherlands; it’s been easy to find accommodation and they have discovered a friendly, supportive community here." Luciano Manzo President and CEO Make-A-Wish

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen