COVID-19: Erfahren Sie, wie der niederländische Staat Unternehmen unterstützt, die von Covid-19 betroffen sind Weitere Informationen
Brexit: Erfahren Sie, wie der niederländische Staat Unternehmen unterstützt, die vom britischen EU-Austritt betroffen sind Weitere Informationen

Innovationschancen

Die Niederländer ergreifen Innovationschancen

Die Niederlande sind eines der innovativsten Länder der Welt und zählen zu den Spitzenreitern in Europa. Die Innovationskultur der Niederländer hat eine lange Tradition. Sie waren die Erfinder des WLANs, von Bluetooth und der Börse. Die Niederländer arbeiten bereits seit Jahrhunderten an Innovationen und sind noch immer am Ball.

Kultur

Die Niederländer fördern eine zukunftsorientierte Kultur, die gegenüber Experimenten und interdisziplinären Ideen aufgeschlossen ist. Dank dieser aufgeschlossenen Haltung gelingt es niederländischen Innovatoren immer wieder, neue Wege zu beschreiten. Die Arbeitsstrukturen sind frei von Hierarchien und bieten den Arbeitnehmern mehr Flexibilität, wodurch Unternehmen, die sich auf die niederländische Arbeitswelt einlassen, profitieren.

Internationale Institutionen heben die zukunftsweisende Kultur der Niederlande hervor. Der EU-Innovationsanzeiger stufte die Niederlande 2020 als Innovationsführer ein. Der Global Innovation Index ernannte die Nation 2020 zu einem Global Innovation Leader.

Regierung

Die Regierung fördert die Zusammenarbeit zwischen dem privatwirtschaftlichen Sektor und der Forschung und schafft so einen fruchtbaren Boden, auf dem Innovationen wachsen und gedeihen können. Abgesehen von einer fundierten politischen Strategie ist die Bildung von Kooperationen und die Förderung eines innovationsfreundlichen Geschäftsumfelds eine der obersten Prioritäten der niederländischen Regierung. Die niederländische Regierung bietet Unternehmen Anreize zur Finanzierung neuer Ideen und Geschäftsbereiche, um sicherzustellen, dass Unternehmen innovative Projekte verwirklichen können.

Forschung und Bildung

In den Niederlanden gibt es 14 Universitäten, 34 Zentren für Berufsausbildung und eine Vielzahl fachspezifischer Ausbildungseinrichtungen. Die Universität und Forschungseinrichtung Wageningen ist beispielsweise weltweit führend in der Agrar- und Lebensmittelbranche und entwickelt bahnbrechende Lösungen für globale Herausforderungen. Ein weiteres Beispiel ist die Technische Universität Delft, die im Bereich Cybersicherheit und künstliche Intelligenz Fortschritte erzielt. Außerdem ist das Land als Forschungs- und Entwicklungszentrum für große Unternehmen bekannt.

Startup-Kultur

In den Niederlanden gibt es eine Vielzahl von Startups, Inkubatoren, Accelerators und anderen Innovationszentren, die Wachstumschancen für innovative Konzepte bieten. Zu den aktuellen niederländischen Erfolgsgeschichten zählen Adyen, ein Startup-Unternehmen für Zahlungslösungen, das mit fast 23 Milliarden US-Dollar bewertet wird, und Elastic, das bei einem Börsengang 252 Millionen US-Dollar erzielte und derzeit mit rund 6,7 Milliarden US-Dollar bewertet wird. In den Niederlanden haben sich 13 Einhörner angesiedelt und das Land steht in Europa auf dem vierten Platz, wenn es um Finanzinvestoren geht, die neue Ideen unterstützen.

Digitale Infrastruktur

Der Innovationssektor der Niederlande floriert dank der hochwertigen digitalen Infrastruktur des Landes, die alle technischen Voraussetzungen für ein erfolgreiches unternehmerisches Wirken bietet. Laut dem Digital Economy and Society Index 2020 sind die Niederlande ein digitaler Vorreiter und verzeichnen ein stabiles und stetiges digitales Wachstum. Durch qualifizierte, mehrsprachige Talente und günstige Arbeitsbedingungen wird kreatives Denken gefördert, wodurch die Niederlande ihre Stellung als eines der innovativsten Länder aufrechterhalten können.

"We are currently working together with the Netherlands cancer institute in Amsterdam across several projects, with the Hubrecht Institute, with University Medical Center Utrecht, to name a few. There is a great willingness to work together with academic teams and with other companies, and I think that’s quite unique to this innovation ecosystem, that’s why the Netherlands is a very good place to be. This eagerness to communicate and connect is one of the central reasons that we are so successful up until now." Jan van de Winkel CEO Genmab

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen